Pfingstrose Immaculee

Pfingstrose Immaculee

ab EUR 6,82

inkl. 5 % MwSt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-14 Werktage

Derzeit nicht lieferbar

  • Packungsgröße:

  • Sorte: Pfingstrose Festiva Maxima

Pfingstrose Immaculee


Art.Nr. S10141FM


Immaculee ist eine Rarität unter den Staudenpfingstrosen. Die großen, strahlend weißen Blüten verströmen einen angenehmen Duft. Die zahlreichen Seitenknospen und die dicht gefüllten Blüten verleihen der Pflanze einen unvergleichlichen Charme. Diese Pfingstrose ist sehr widerstandsfähig gegen Botrytis und erreicht eine Höhe von ca. 90 - 100 cm. Die imposanten und üppig strahlenden Blüten sollten bei Bedarf gestützt werden. Die Blühzeit ist im Mai/Juni.

Bestellzeit: Anfang September bis Ende Oktober

  Mehr Details

Produktvariation

Produktbeschreibung

Pfingstrose Immaculee

Immaculee ist eine Rarität unter den Staudenpfingstrosen. Die großen, strahlend weißen Blüten verströmen einen angenehmen Duft. Die zahlreichen Seitenknospen und die dicht gefüllten Blüten verleihen der Pflanze einen unvergleichlichen Charme. Diese Pfingstrose ist sehr widerstandsfähig gegen Botrytis und erreicht eine Höhe von ca. 90 - 100 cm. Die imposanten und üppig strahlenden Blüten sollten bei Bedarf gestützt werden.

Die Blühzeit ist im Mai/Juni.

Bestellzeit: Anfang September bis Ende Oktober

Pflanztipp: Bereits beim Pflanzen sollte man daran denken, dass Staudenpfingstrosen mit den Jahren sehr groß werden können, deshalb mit genügend Abstand zu anderen Pflanzen setzen. Staunässe vertragen sie nicht. Pflanzzeit: Der frühe Herbst (Ende September bis Mitte Oktober), Pflanztiefe: Die „Nasen bzw. Augen“ sollten  2 - 5 cm mit Boden bedeckt sein. Nicht zu tief pflanzen! Wenn Pfingstrosen zu tief gepflanzt werden, blühen sie nur sehr schwach oder gar nicht. Bodenansprüche: Ein guter Wasserhaushalt ist von Vorteil. Auf nassen Böden wachsen die Pfingstrosen schlecht. Pflanzzeit: Der frühe Herbst (Ende September bis Mitte Oktober) ist die beste Pflanzzeit für Pfingstrosen.

Back to Top